Vegane Pop Tarts – Healthy Version im Salted Caramel Style

Vegane Pop Tarts – Healthy Version im Salted Caramel Style
*unbezahlte Werbung da Markennennung*

Pop-Tarts-Time! Kennt ihr Pop-Tarts, dieses amerikanische Fertig-Gebäck zum Toasten? Flacher Mürbeteig, eine süße Creme und ganz viele leckere Toppings!
So gut wie die Originalversion schmeckt jedoch auch diese Variante – und ist dazu noch vegan und natürlich! Die Basis bildet Dinkelmehl – zusammen mit veganem Proteinpulver. Ich verwende das von im Geschmack Salted Caramel – das schmeckt soooo vollmundig, ist auf rein pflanzlicher Basis und verleiht dem Gebäck das gewisse Extra an Geschmack! Zusammen mit Sojajogurt, Kokosblütenzucker und dem üblichen Schnick-Schnack bildet dieser Teig die Basis für unseren Pop-Tart!️ Getoppt wird das ganze mit feinstem Schokopudding mit Schokosplittern – statt Streuseln und Zuckerperlen wandern Blütenpollen, Gojibeeren und Kokosflakes auf die Masse –die sehen nicht nur schön aus, sondern sind zudem noch super gesund!

Zutaten
Teig
️ 25g Protein Salted Caramel*
️ 1 EL Kokosblütenzucker
️ 25g Dinkelmehl
️ 50g Sojajoghurt
️ 1 TL Flohsamenschalen
️ 3g Backpulver
️ eine Prise Salz
Topping
️ 2 Scoops Schokosplitter Protein Pudding
️ Blütenpollen, Goji-Beeren, Kokosflocken

Zubereitung
1. Den Ofen auf 180° Umluft vorheizen.
3. Alle Zutaten für den Teig zu einem Teig verarbeiten. Die Oberfläche mit etwas Mehl benetzen und ausrollen.
4. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und für 10 Minuten backen.
5. Flora-Schokopudding anrühren, kurz fest werden lassen und auf den Teig streichen.
6. Mit Toppings nach Wahl belegen und sofort genießen!

Also Friends – ich bin im absoluten Pop-Tarts-Himmel! Dieses Gebäck kann es mit der amerikanischen Leckerei sowas von aufnehmen! Ein Genuss für alle Naschkatzen, die es so richtig süß mögen! Abspeichern nicht vergessen und schnell ausprobieren!
Lasst mich gerne in den Kommentaren wissen, wie es euch geschmeckt hat!