Superfood-Traum: Schokoladiger Carob Pudding

Superfood-Traum: Schokoladiger Carob Pudding

Kennt ihr schon Carobpulver? Carob ist das geröstete und fein gemahlene Fruchtmark der Carob-Früchte und erinnert geschmacklich stark an Kakao. Dabei ist die Alternative sehr gesund und punktet mit einem hohen Ballaststoffanteil, welcher sich positiv auf die Verdauung auswirkt, liefert durch den natürlich enthaltenen Zucker viel Energie sowie zahlreiche Vitamine und Mineralstoffe wie Carotin, Calcium und Eisen. Anders als Kakao ist Carob zudem frei von anregenden Substanzen wie Theobromin und Koffein.
Zudem schmeckt es von Natur aus leicht karamellartig und ist weniger bitter als Kakao. Besonders lecker schmeckt das Pulver zusammen mit Mandelmus. Die weiche, süßliche, leicht marzipanartige Note harmoniert fantastisch mit dem Carob-Geschmack – hier in Form eines Puddings, sooo lecker! (swipe for consistency)

Zutaten
️ 2 TL Stärke
️ 350 ml pflanzliche Milch z.B. Mandeldrink
️ 100 g weißes Mandelmus
️ 2 EL Honig/Agavendicksaft
️ 4 EL Carobpulver

Zubereitung
1. Die Stärke mit 2 EL Wasser verrühren.
2. Die pflanzliche Milch zusammen mit dem Mandelmus und dem Sirup in einem Topf verrühren und langsam erhitzen.
3. Währenddessen das Carobpulver einrühren.
4. Die angerührte Stärke einrühren und so lange erhitzen, bis die Masse andickt.
5. In eine Schale füllen und garnieren.
6. Warm oder kalt genießen!

Habt ihr Carob-Pulver schon einmal ausprobiert? Wie steht ihr neuartigen Alternativen allgemein gegenüber? Lasst es mich gerne wissen! Abspeichern nicht vergessen und schnell ausprobieren – es lohnt sich, versprochen!