Schneller schokoladiger Kokos-Ananas-Pudding – ohne Kochen

Schneller schokoladiger Kokos-Ananas-Pudding – ohne Kochen

Manchmal muss es einfach schnell gehen, oder? Wenn die Lust auf Pudding einen mal wieder übermannt, kann es manchmal eine riesengroße Herausforderung sein, die Wartezeit bis zum finalen Genuss zu überstehen. Schließlich muss der gute Pudding zunächst angerührt und gekocht werden, um dann Stunden im Gefrierfach zu verweilen – schließlich visiert man die optimale Pudding-Konsistenz an.
Für die ganz Ungeduldigen unter uns oder auch einfach nur für die Tage, an denen es besonders schnell gehen soll, ist dieses Kaliber genau das richtige. Schnell gemacht, wenig Zutaten und unwahrscheinlich cremig. Hier in der Kombination mit Schokolade, Kokos und Ananas – you know me, ich bin absoluter Kokosnuss-Fanatiker. Wie immer könnt ihr die Basis aber nach Herzenslust variieren.
Demnach: Ran an die Rührschüsseln, damit der schokoladige Traum schnell genossen werden kann.

Zutaten
️ Ananas (frisch oder TK); Kokosflakes
️ 300g Quark (oder pflanzlicher Skyr)
️ 150g Kokosmilch aus der Dose
️ 30g Kakaopulver
️ 1 Prise Salz
️ 2 TL Erythrit oder Kokosblütenzucker
️ 1 TL Flohsamenschalen
️ 1 TL Kokosraspeln
️ 1 Scoop FloraFlav Pure Schokolade
️ etwas Vanille
️ Toppings: Ananas (frisch oder TK); Kokoschips
Zubereitung
1. Alle Zutaten (bis auf die Ananas und die Kokoschips) zu einer gleichmäßigen Masse mixen, in Gläser füllen und für etwa eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
2. Tipp: Zu Ungeduldig? 15 Minuten im Gefrierfach verkürzen die Wartezeit
3. Mit Ananas und Kokoschips toppen und genießen!
Das Ausschlaggebende an dieser Variante ist sicherlich, dass Kochen und ewiges Abkühlen wegfallen – damit spart man nicht nur Zeit, sondern auch Spülarbeit für Töpfe etc. Umso besser, dann bleibt mehr Zeit zum Genießen!
Abspeichern nicht vergessen und schnell ausprobieren

Mit ️befluegelmich️ gibt es 10% auf das gesamte Sortiment bei.