Kohlrabi-Apfel-Schinken-Salat mit Chinakohl

Kohlrabi-Apfel-Schinken-Salat mit Chinakohl

Heute gibt es einen schnellen Rohkost-Salat. Der Star in diesem Salat ist definitiv der Chinakohl – den ich in Salaten absolut liebe. Knackig, frisch und gut und immer wieder interessant kombinierbar. Heute kamen Apfel, Kohlrabi und Lachsschinken dazu.

Die Portion hat 281 kcal, 26,5 g KH (=> ergibt 2,2 BE), 14,8 g Eiweiß und 11,1 g Fett.
{als Werbung markiert, da (selbst gekaufte) Artikel genannt werden}

Zutaten:
– Chinakohl (120 g)
– Apfel (104 g)
– Kohlrabi, frisch (150 g)
– Lachsschinken (38 g)
– Schnittlauch (3 g)

Dressing:
– Olivenöl (10 g)
– Apfelessig (15 g)
– Senf, mittelscharf (8 g)
– Ahornsirup (8 g)

Zubereitung:
Für diesen schnellen Salat habe ich morgens den Chinakohl zunächst in dünnen Scheiben vom Kopf geschnitten und dann in Würfe geschnitten. Den Kohlrabi habe ich geschält und dann grob geraspelt. Den Apfel habe ich gewaschen, geviertelt und dann in kleine Würfel geschnitten. Aus den Saucen-Zutaten habe ich das Dressing gerührt und die Zutaten (bis auf den Schinken) darin gewälzt und alles gut vermengt.
Ewa eine Stunde vor der Mittagspause habe ich den Salat aus dem Kühlschrank genommen, da er nicht ganz eiskalt einfach besser schmeckt und mehr Aromen entwickelt. Mittags habe ich dann den Lachsschinken in Röschen gedreht und dekorativ in den vier Ecken auf dem Teller platziert. Der bereits fertig zusammengestellte Salat kam in die Mitte. Diesen habe ich noch mit ein paar Stengeln Schnittlauch getoppt.