Haselnussiger Schoko-Bananen-Milchreis

Haselnussiger Schoko-Bananen-Milchreis
*unbezahlte Werbung da Markennennung*

Die kalte Jahreszeit lädt zu gemütlichen Stunden zuhause ein. Besonders schön: Warme wohlige Gerichte, die von innen wärmen und einfach himmlisch schmecken.
Einer meiner aktuellen Favoriten ist Milchreis. Cremig, körnig zugleich und sooo vollmundig. Dabei erinnert mich warmer Milchreis immer an meine Kindheit. Kombiniert mit einem schnellen, frischen Haselnuss-Schoko-Pudding (wer hätte es gedacht ) und getoppt mit Banane ein absoluter Hochgenuss. Das Ganze ist dabei sogar noch richtig proteinreich – dank des veganen Proteinpulvers von im Geschmack Haselnuss-Waffel – meine neue Lieblingssorte!

*Alle meine veganen Proteinpulver habe ich von – mit ️befluegelmich️ gibt es 10% auf das gesamte Sortiment!*

Zutaten Milchreis
️ 60g Milchreis/Risotto-Reis
️ 250 ml pflanzliche Milch z.B. Kokos
️ 1 Scoop FloraFlav Zimtschnecke /Alternative Süße
️ 1 Prise Salz
Zutaten Pudding
️ 1/2 Packung Puddingpulver zartherb
️ 1 Scoop Proteinpulver Haselnuss-Waffel
️ 250 ml pflanzliche Milch

Zubereitung
1. Die Milch mit dem Salz und der Süße in einem Topf vermengen und bei bei niedriger Hitze kurz aufkochen lassen.
2. Den Reis zur Milch hinzufügen und alles nochmal aufkochen lassen.
3. Bei niedriger Hitze etwa 20 Min.köcheln lassen bis der Reis weich ist. Immer wieder rühren, damit nichts anbrennt.
4. Für den schnellen Pudding: Alle Zutaten gut mit einem Schneebesen verrühren und in einem mikrowellengeeigneten Gefäß bei 800 Watt für etwa 3 Minuten erhitzen.
5. Die Puddingmasse erneut mit dem Schneebesen verrühren und für weitere 1,5 Minuten erhitzen.
6. Nochmals umrühren und je nach Wunschkonsistenz nochmals für 30 Sekunden erhitzen.
7. Milchreis und Pudding in eine Schüssel geben, mit der Banane toppen und warm genießen.

SO lecker, ihr Lieben. Probiert es gerne aus und lasst euch zurück in eure Kindheit entführen. Speichern nicht vergessen! Markiert mich gerne auf euren Kreationen, darüber freue ich mich immer sehr.