Cremiger Cheesecake – Hazelnut Style mit Brombeeren

Cremiger Cheesecake – Hazelnut Style mit Brombeeren
*unbezahlte Werbung da Markennennung*

It’s Käsekuchenzeit! Ihr Lieben: Habt ihr Bock auf ein neues Cheesecake-Rezept?
Dieser cremige Käsekuchen ist der absolute Geschmacksknaller unter den Käsekuchen – er ist …
… super cremig, vegan, von Natur aus eiweißreich und einfach unwahrscheinlich schokoladig – mit einem Hauch von Haselnuss
Das vegane Proteinpulver von ist ja schon seit langem mein Favorit – jetzt habe ich mich aber mal an eine neue Sorte gewagt und was soll ich sagen? Ich wurde nicht enttäuscht.
Die Sorte Haselnuss-Schnitte ist einfach unfassbar lecker. Das Proteinpulver besteht aus einer Mischung aus Erbsen-, Reis- und Lupinenprotein und enthält zudem Leinsamen – es unterstützt also zusätzlich die Verdauung. Zudem machen diese das Pulver bei der Verwendung so unfassbar cremig! Die Basis des Käsekuchens besteht aus pflanzlichem Skyr und Cashewkernen. Haselnüsse hätten vermutlich auch gut gepasst, Cashews sorgen aber für eine cremigere Konsistenz – Trust me! (swiped für die unwiderstehliche Konsistenz)
Der ganze Kuchen hat circa 40 Gramm pflanzliches Protein – eine wahrliche Eiweißbombe! Tolle Zutaten und ein richtiger Gaumenschmaus – abspeichern nicht vergessen und schnell ausprobieren! Ich freue mich immer so sehr, wenn ihr mir eure Kreationen sendet!
Das Rezept findet ihr in den Kommentaren

Mit dem Code ️befluegelmich️ gibt es 10% auf das gesamte Sortiment.