Classic Cheesecake – eiweißreich und sooo cremig Ich melde mich auch mal

Classic Cheesecake – eiweißreich und sooo cremig
Ich melde mich auch mal wieder – aus dem schönen Ägypten Ich habe mir die letzten Tage bewusst mal eine Auszeit genommen, weder an Studium und Arbeit, noch an Social Media gedacht – das tat unheimlich gut! Einfach mal das „richtige Leben“ aufsaugen kann wahrlich heilsam sein! Neben reichlich Sonne, bunten Fischen und Korallenriffen und ganz viel Programm gibt es in unserem Hotel Sooo leckere Speisen – inklusive einem großen Nachspeisen-Buffet! Gerade die Küchlein schmecken fantastisch und laden zum naschen ein. Anlässlich dessen hier das Rezept für einen Käsekuchen.
Kaum ein Kuchen erfreut sich einer so großen Beliebtheit – kein Wunder, schließlich ist kaum ein Gebäck so wunderbar cremig, gleichzeitig fluffig und dabei unwiderstehlich vollmundig.
Weil auch meine Liebe zum Cheesecake so unwahrscheinlich groß ist, zeige ich euch hier ein absolutes Basic-Rezept. Natürlich könnt ihr dieses nach Herzenslust aufpimpen – mit Früchten eurer Wahl, Schokoladen- oder Karamellsauce oder aber Streuseln.
Dieses Rezept ist nicht nur total easy, schnell gemacht und super yummy – der Cheesecake punktet zudem mit reichlich Eiweiß! Ein absoluter Allrounder

Zutaten
️ 500g Quark
️ 2 Eier
️ 150g Frischkäse
️ 1 Packung Vanillezucker
️ etwas Zitronensaft
️ 2 EL Kokosblütenzucker
️ 1/2 Packung Backpulver
️ eine Prise Salz
️ Kokosöl zum Fetten der Form

Zubereitung
1. Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
2. Alle Zutaten zu einem glatten Teig verrühren. Eine kleine Springform mit Backpapier auslegen und mit Kokosöl einfetten. Den Teig hineingeben.
3. Den Kuchen circa 50 Minuten backen und im ausgeschalteten Backofen auskühlen lassen. Eventuell mit etwas Alufolie abdecken, damit er nicht zu braun wird.
4. Für mindestens vier Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen, am besten jedoch über Nacht.
5. Genießen!