Bagel mit selbst gemachtem Bruschetta

Bagel mit selbst gemachtem Bruschetta
*unbezahlte Werbung*

Der Herbst hat offiziell Einzug gehalten und während es draußen ungemütlich, stürmig und grau wird, reisen wir gedanklich in den Sommer Italiens. Türkisblaues Wasser, Sandstrände, Sonne Satt und ein kulinarisches Wunderwerk an Gerichten. Was passt da besser als ein selbst gemachtes Bruschetta? Eine feine Mischung aus aromatischen Tomaten, frischem Basilikum und Olivenöl entführt uns kulinarisch zurück in den Sommerurlaub und betört wortwörtlich die Sinne.
Das Ganze wird serviert auf einem knusprigen, warmen Saaten-Bagel von Der schmeckt nicht nur fantastisch, sondern punktet zudem mit satten 10 Gramm Eiweiß pro Stück.
Besonders lecker: Das Stullen-Spice von Mein absoluter Favorit auf Brot und Brötchen.

*mit justbefluegelmich Ein Gratis Stullenspice bei JustSpices zu eurer Bestellung dazu*

Zutaten
️Olivenöl
️1 geschälte Knoblauchzehe
️3 Tomaten
️1/2 Zwiebel
️Basilikum frisch
️Salz, Pfeffer, Zucker
️ 1 Bagel (10% mit BEFLUEGELMICH10)
️ StullenSpice

Zubereitung
1. Den Bagel im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad für 10 Minuten backen.
2. Halbieren, mit etwas Olivenöl bestreichen und mit einer halbierten Knoblauchzehe einreiben.
3. Tomaten waschen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Basilikum waschen, trocken schütteln, von den Stielen zupfen und klein schneiden.
4. Alles mit 2 EL Olivenöl in einer Schüssel vermengen und mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken.
5. Tomatenmischung auf dem Bagel verteilen, mit dem StullenSpice garnieren und sofort servieren.

Was ist eure liebste Landesküche? Ich tendiere ja zu italienisch, liebe aber auch alles asiatische – sprich vietnamesisch, thailändisch oder auch japanisch!
Abspeichern nicht vergessen und schnell ausprobieren, ich freue mich, wenn ihr mich auch euren Kreationen markiert!